Phytopharma









Produkte » Phytopharma

Als Antwort auf asiatische Heilmethoden wie die Traditionelle Chinesische Medizin oder Ayurveda, hat sich der Pflanzenheilkundler Helmut Olesko der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM) verschrieben. Mit der in Oberösterreich ansässigen Firma „Phytopharma“ und der TEM-Akademie möchte Olesko die alten, traditionellen Heilmethoden erhalten und weitergeben.
„Phytopharma“ bietet pflanzliche Heilmittel in ursprünglicher und natürlicher Form an. Pflanzen können durch ihre ganzheitliche Wirkungsweise Symptome rasch lindern, die Selbstheilungskräfte des Körpers anregen, die Organe stärken und seelische Vorgänge unterstützen.

Folgende Therapien werden angeboten:

Gemmotherapie:

hier werden Knospen, Triebe und Wurzelspitzen von Pflanzen entnommen und in Glycerin zubereitet, um den Reichtum an Hormonen, Enzymen und pflanzlichen Eiweißen zu erhalten. Der Heilimpuls wird direkt in den Körperzellen ausgelöst.

Urtinktur:

ist der alkoholische Auszug aus frischen, zerkleinerten oder gepressten Pflanzen. Sie ist die Basis für homöopathische Zubereitungen.

Oligotherapie:

liefert Anstoß zur Aktivität; Spurenelemente (Oligoelemente) sind zusammen mit den Vitaminen Katalysatoren der biologischen Funktionen aller Organismen. Sie gehen, wie Zucker, schnell ins Blut über und genügen daher in kleiner Dosis.

Lithotherapie:

bietet Mineralstoffe in natürlichem Zustand an. Die Zubereitungen von Steinen und Mineralien stellen das Gleichgewicht der Spurenelemente im Körper wieder her.