Rostock Essenzen









Produkte » Rostock Essenzen

Die aus der Steiermark stammenden Essenzen enthalten die Heil- und Regulationswirkung von Edelsteinen, Halbedelsteinen und Mineralien. Hergestellt werden die Rostock-Essenzen, vergleichbar den Blütenessenzen, nach der sogenannten „Sonnenmethode“. Die jeweiligen Steine werden in Quellwasser gelegt und der Sonne ausgesetzt. Die auf diese Weise energetisch angereicherte Flüssigkeit – die Essenz – wirkt auf körperlicher wie seelischer Ebene. Das reine, durch Schwingungen angereicherte Wasser nennt man „Urtinktur“. Zur Konservierung mit Alkohol versetzt, entsteht daraus das im Verkauf übliche Konzentrat („Stockbottle“). Bereits zwei Tropfen einer „Stockbottle“ reichen zur Energetisierung von einem Liter Leitungswasser aus. Die Rostock-Essenzen können zusammen mit allen herkömmlichen Medikamenten verwendet werden, es kommt zu keinerlei Wechselwirkungen.
Einsatzmöglichkeiten

Einnehmen der verdünnten Essenz

der sogenannten „Arbeitsmischung“: je 2 Tropfen von max. 8-10 verschiedenen Essenzen auf eine zu 3 Viertel mit Leitungswasser gefüllte 30 ml Pipettenflasche und einige Tropfen Weinbrand zur Konservierung;

im Akutfall

(z.B. nach einem Bienenstich): 1-2 Tropfen direkt aus der „Stockbottle“ auf die Zunge bzw. direkt auf die betroffene Stelle auftragen oder einer Salbe beimischen; nicht bei offenen Wunden verwenden!

Zur Raumenergetisierung

2-3 Tropfen einer Wasserschale, Duftlampe, Zimmerbrunnen, Raumbefeuchter oder Sprühflasche beigeben;

Bäder

10-15 Tropfen als Badezusatz; empfehlenswert sind die Mischungen „Grippe“, „Ausleitung von Giftstoffen“, „Frauenmischung“ bei Mensesproblemen oder „Ruhe & Frieden“ zur Entspannung und Einschlafhilfe;

Kinder & Babys

alle Rostock-Essenzen können von Geburt an verwendet werden. Sie können beim Stillen aufgetragen, aber auch zur Flaschennahrung zugegeben werden. Hilfreich ist die Beimischung der Essenzen in Babykosmetika, vor allem die M7 für Hautrötungen. Bei Schlafproblemen ist die M4 zu empfehlen.

Tiere

es gibt eine eigene Essenz zur Behandlung von Tieren, diese Mischung kann verabreicht oder aufgetragen werden.